Search

1, 2, style... Countdown Day 1 - Eye on festive Ideas




Hier kommt dein Festive Ideas Countdown bis Weihnachten! Ich versorge dich mit meinen 12 Cosy Style Ideas bis zum 24. Dezember. Ich finde die Festive Season ist die allerbeste Zeit, um modetechnisch richtig durchzudrehen, Styles auszuprobieren oder einfach jeden Tag zu glitzern. Das hat mich inspiriert und so wurden aus meiner Idee mit nur einem Style Board, mit DEM einem festlichen Keypiece sechs Style Boards. Outfit Styling mit dieser Fülle an Möglichkeiten macht einfach so richtig Laune. Und in 2020 wird der gewohnte und ganz besondere Festive Style nicht durch die besonderen Lebensumstände, sondern vor Allem durch eine gewisse Lässigkeit und Cosyness ergänzt. Das ist auch fashiontechnisch eine mega spannende Konstellation, mit der du ganz viel ausprobieren kannst. Also 1, 2, style... los geht`s!


Kleine Intro: Der besagte Festive Style lässt sich ja in der Regel so zusammenfassen: es gibt Rot, Dunkelgrün und Gold als Farbpalette. Die klassischen Materialien sind shiny, Satin oder Samt, und aufwendiger verarbeitet, wie Spitze oder Brokat. Der Stil ist üblicherweise aufgeregter als von Januar bis November - klassisch, dramatisch, opulent, festlich. Man hat immer das Gefühl, dass die Dinge erlaubt sind, die den Rest Jahres einfach als stylemäßig mehr oder weniger mit "drüber" beschrieben werden können. Zurecht, denn das Jahresende ist die Zeit des "von Allem viel zu viel" und das darf sich auch in der Kleidung wiederspiegeln. In meinen Countdown Boards wird diese Gesamtrichtung jetzt noch um die besagte Cosyness Facette ergänzt. Spätestens seit jetzt auch Stars wie J.lo oder Jessica Alba den Jogginganzug als Outfit für ihre Weihnachtsbilder ausgewählt haben, geht nichts mehr ohne. It`s so 2020! Und meine 12 Kombinationen funktionieren auch, oder gerade, wenn du deine Festive Season zuhause oder im kleinen Kreis verbringst.



Keypiece des Countdowns ist fast immer, du ahnst es schon, die Jogginghose oder auch im weitesten Sinne, die Cosy Pant. Sie ist der eigentliche Fashion Superstar in diesem Jahr. Karl Lagerfeld hatte, meiner Meinung nach, nur mit einem seiner berühmten Zitate Unrecht. Wir haben die Kontrolle über unser Leben eben nicht verloren, wenn wir Jogginghosen tragen. #incontrolofstyle - denn sie sind zu Recht mega angesagt und wie es sich gehört für ein richtiges Supertalent, jetzt auch in den verschiedensten Formen zu haben.

Besonders cool kommt sie in Kombi und Ton in Ton mit gleichen Oberteilen, in ungewöhnlichen Schnitten, zum Beispiel mit Schlag oder auch in facettenreichen Materialien von klassischer Baumwolle, über, Achtung! Megatrend! Wolle! oder Satin bis hin zu Samt. Und wenn du mich fragst, falls du noch keine stylische Cosy Pant hast, ist jetzt die Zeit, mit einer zu starten. Ganz im Sinne des bewussten Konsums solltest du in ein Stück investieren, dass deiner Stilrichtung entspricht, lange durchhält und zu dem du mindestens schon drei gute Outfitkombinationen mit bestehenden Kleidungsstücken bauen kannst. Easy, denn dieser Linie folgend, findest du auf jedem Style Board verschiedene Styles zur Inspiration und Einzelstücke, die eigentlich jeder von uns im Kleiderschrank hat. I hope you enjoy!


Das erste Board kommt, mit dem dunkelgrünen Anzug (Trendyol) aus Baumwolle und dem Sweatsuitstyle mit Stehkragen und Bündchen an den Abschlüssen, fast schon klassisch daher. Klassisch weihnachtlich ist auch der Kontrast mit Schwarz. Dieser Kontrast ist festlich unaufgeregt, aber macht trotzdem etwas her. Um der sportlichen Grundlage ein festives Gegengewicht zu geben und das Outfit richtig festlich aufzuladen, kombinierst du am Besten Oberteile aus der Kategorie "dramatisch chic", wie hier Samt oder Tüll, gern noch mit verspielten Details wie Schleifen, Rüschen, Schnürungen. Der Teddy Coat in schwarz (Mango) setzt noch einmal Einen drauf und bildet die große Klammer für beide Outfitvariationen. Die Lackstiefel (Angel Alarcon), die Schlappen mit kleinem Absatz (ATP Atelier) und die Chain Bag aus Acryl (Kurt Geiger) machen das absolute Glam Finish. Wer mag, kann auch mit Accessoires noch ein wenig mehr aufdrehen. Ich mag! und kombiniere Tüllschleife für`s Haar (Topshop) und Strasskette (Area via Shopbob). Beim Stylen kannst du hier stufenweise vorgehen und dich langsam an den "Drama Chic" herantasten. Statt Lackleder könntest du auch auch einfach einen Stiefel aus Glatt- oder Rauhleder kombinieren. Statt Plüschmantel, kommt ein klassischer Mantel aus Schurwolle. Besonders schön in dieser Kombination wäre dann ein femininer Schnitt, zum Beispiel mit Gürtel in der Taille, oder mit Details wie einem Fellkragen.


Du magst diese Kombi? Sehr gut! Dann mach dich bereit, denn morgen, am zweiten Tag meines Countdowns, gibt`s noch mehr Festive Ideas.



4 views0 comments

Recent Posts

See All